Meditation

Meditation

„Erwachen, um zu erkennen, was wir sind, bedeutet unser wahres Wesen zu erfahren. In dieser Erfahrung gibt es weder Raum noch Zeit, weder heilig noch unheilig. Dieser Augenblick ist die Wirklichkeit. Es geht darum, mit Begeisterung in dieser Welt zu sein und diesen Urgrund durch uns wirken lassen.“

– Willigis Jäger

MEDITATIONSZEITEN

Morgens:

Montag bis Freitag 
6:45 Uhr - 7:30 Uhr
(Sitzzeit: 1x40 Minuten) 

Wer aus beruflichen Gründen eher gehen muss, kann während der Meditation in Stille den Raum verlassen. 


Abends:

Dienstag und Donnerstag
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr 
(Sitzzeit 2x25 Minuten) 

Kommen und Gehen ist auch um 19:55 Uhr möglich. 

Sitzgelegenheiten wie Kissen, Bänkchen etc., sind vorhanden. Ihr müsst daher keine eigenen Meditationsutensilien mitbringen. Eine Bitte haben wir: kommt fünf oder zehn Minuten früher. 

Die Teilnahme am gemeinsamen Sitzen im Grünen Haus liegt in Eigenverantwortung. Wer in psychotherapeutischer Behandlung ist, soll die Teilnahme mit seinem Therapeuten absprechen.

An Feiertagen und Schulferien kann das Sitzen im Grünen Haus eingeschränkt sein – siehe Aktuelles